Sie sind hier:HomeBILDUNG, KULTUR, PRÄVENTION Prävention
PRÄVENTION
Veröffentlicht am 13.07.2021

Frag doch selbst! #frag doch selbst!


Wählen ist ein grunddemokratischer Akt. Für junge Menschen ist die Wahl aber häufig ein abstrakter Vorgang, der mit ihren Lebenswelten erstmal wenig zu tun hat. Am 26. September findet die Bundestagswahl statt und 9 Tage davor, am 17.September die U-18 Wahl, für junge Menschen, die das Wahlalter noch nicht erreicht haben. Der Landkreis Roth und der Landkreis Nürnberger Land bilden einen Wahlbezirk und so haben sich die Kreisjugendringe Roth und Nürnberger Land zu einer gemeinsamen Aktion zusammengeschlossen. Unter dem Motto: „Frag doch selbst!“ sollen Kinder und Jugendliche im Wahlbezirk die Möglichkeit haben, ihre Fragen und Anliegen direkt an die Politik zu transportieren. Und zwar an die Bundestagskandidat*innen, die aus dem eigenen Landkreis antreten. Fünf Politiker*innen der demokratischen Parteien haben zugesagt sich an der Aktion zu beteiligen und die Fragen der Jugendlichen zu beantworten. Um die Kandidat*innen ein wenig  plastischer zu machen, haben die Jugendringe ein Charakterblatt erstellt, mit Namen und Beruf, Parteizugehörigkeit, Foto und einem selbst benanntem Lebensmotto. Auf den jeweiligen Homepages, Facebook und Instagram können Kinder und Jugendliche die Kandidat*innen unter die Lupe nehmen und die Fragen stellen, die ihnen wichtig sind. Alle Fragen können per Email oder über social media bei den Kreisjugendringen Roth und Nürnberger Land eingesendet werden. Einsendeschluss ist der 3. August. Dann werden die Fragen an die Kandidat*innen weitergegeben, welche diese in einem Videobeitrag beantworten.

Die Kampagne „Frag doch selbst!“ ist über Instagram (kjr_roth; kjr_nbg_land), Facebook und die Homepages der jeweiligen Kreisjugendringe zu finden. Einsendeschluss für Fragen ist der 3. August.

Die Initiator*innen Birgit Schulleri (KJR Roth) und Melanie Voigt (KJR Nürnberger Land) sind schon gespannt und rufen alle Jugendliche im Landkreis dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen. Denn genau darum geht es in einer Demokratie: Mitmachen und aktiv teilhaben.

 

 

 

Kontakt:

KJR Nürnberger Land                                              KJR Roth

Home: www.kjr-nuernberger-land.de                 Kreisjugendring - STARTSEITE (kjr-roth.de)

E-Mail: kreisjugendring@nuernberger-land.de    info@kjr-roth.de

Insta: kjr_nbg_land                                               Insta: kjr_roth

                                               #frag doch selbst!

 



« zurück
© KJR Roth 2021
­