JUGEND-/MITARBEITERBILDUNG
Veröffentlicht am 30.05.2012

KJR-Mädchenaktionstag am 23.06.2019 in der Kulturfabrik


Am 23.06.2019 machten sich 69 Mädchen aus dem Landkreis Roth und darüber hinaus im Alter von 10 bis 15 Jahren auf dem Weg in die Kulturfabrik in Roth.

Alles stand unter dem Motto „Because I’m a girl“. Die Mädchen konnten sich ohne „nervige“ Kommentare der gleichaltrigen Jungs auf die verschiedenen Workshops konzentrieren. Die Mädchen hatten die Möglichkeit, Neues auszuprobieren und noch nicht bekannte handwerkliche, kreative und sportliche Freizeitmöglichkeiten zu testen. Es geht darum, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und dazu beizutragen, festgefahrene Rollenmuster zu durchbrechen

Zu Beginn der Veranstaltung wurde ein Improvisationstheater von „Volle Möhre“ aufgeführt. Durch den interaktiven Charakter wurden die Mädchen mit einbezogen und waren in kürzester Zeit im Geschehen integriert. Anschließend begannen die Workshops und der Sturm auf die Anmeldelisten ging los! Die Mädels hatten die Möglichkeit sich aus acht Workshops drei auszusuchen. Ganz egal, ob die Teilnehmerinnen sportliches, mediales oder kreatives Interesse hatten - für jede war etwas dabei. 

Schweißtreibend ging es nicht nur beim Tanzworkshop zu, sondern auch bei den Mädchen, die ihren eigenen Schwedenstuhl bauten und mit Bohrmaschine und Säge zu Gange waren. Dass Technik und Umgang mit dem Tablet nicht nur Jungs-Sache ist, bewiesen die Mädchen beim Stop-Motion-Film-Dreh. Im Naturkosmetikworkshop begaben sich die Mädchen auf Detektivinnensuche, welche Zusatzstoffe alles in Kosmetikprodukten verarbeitet sind und stellten mit natürlichen Zutaten einen eigenen Lippenbalsam her. Bei Eva Haberkern stand alles unter dem Motto „Schmetterlinge im Bauch bzw. auf der Leinwand“. Die Mädels konnten mit Acrylfarbe auf Leinwänden ihrer künstlerischen Ader freien Lauf lassen. Ebenfalls konnte man sich beim Improvisationstheater selbst herausfordern und ganz neue Techniken des Theaters kennenlernen. Am Ende präsentierten die Mädchen ihr Können auf der Bühne. Wieviel Kraft in jedem Mädchen steckte, konnten sie im Selbstbehauptungs-Workshop herausfinden. Die Mädchen konnten auch eine Menge Tricks erlernen, um außergewöhnliche Fotos zu schießen und diese kreativ am Laptop bearbeiten. Am Ende des Tages sind viele glückliche Mädchen mit strahlenden Augen und neuem Wissen nach Hause gegangen und waren sich sicher "im nächsten Jahr sind wir wieder dabei"!

 

Hier gehts direkt zum Presseartikel im Hilpoltsteiner Kurier.

 

    Mädchenaktionstag2018_02  

 

 

 

 
 

 

 
 
 

 



« zurück
© KJR Roth 2019
­