Sie sind hier:HomeBERATUNG, ZUSCHÜSSE Hinweise, Zuschüsse

Richtlinienänderungen ab 2020


Der Ausschuss für Jugend und Familie hat in seiner letzten Sitzung im November, die Zuschüsse für Jugendleiter*innen an Januar 2020 zu erhöhen.

Demnach werden Jugendleiter*innen bei Freizeiten künftig mit 7,50 € pro Übernachtung bezuschusst. Alle anderen Freizeitenteilnehmer*innen wie bisher mit 2,50 €.

Zusätzlich sollen Jugendleiter*innen bei Wiederbeantragung der Juleica nach drei Jahren wiederum 50 € Aufwandsentschädigung bekommen. Bisher gab es das nur beim Erstantrag.

 

Allerdings gelten ebenso ab Januar 2020 für alle Förderarten der Jugendarbeit als Voraussetzung, dass die Antragsteller*innen eine gültige Vereinbarung zum Kinderschutz vorgelegt haben. Diese sind alle drei Jahre zu erneuern, d.h. das ist für alle Vereine/Jugendgruppen und Pfarreien ab Januar 2020 wieder fällig. Wurde bereits eine Vereinbarung in den vergangenen Jahren abgeschlossen, genügt es, diese einfach zu bestätigen.

 

Unterlagen dazu finden sich auf der KJR-Homepage unter www.kjr-roth.de/verbandliche

Bei Rückfragen steht die KJR-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Kontakt unter 09171 814680 oder per Email unter info@kjr-roth.de



« zurück
© KJR Roth 2020
­