Sie sind hier:Home JUGENDSCHUTZWETTBEWERB
JUGENDSCHUTZWETTBEWERB

Die Gewinner des Jugendschutzwettbewerbs 2016 "Feiern - aber sicher!" sind das Gymnasium Hilpoltstein und die Landjugend Herrnsberg e.V.

Am 15. Mai fand die offizielle Preisverleihung mit der Vorsitzenden Elke Lades-Eckstein und dem Landrat Herbert Eckstein statt - herzlichen Glückwunsch!
» mehr

Allgemeine Informationen zum Wettbewerb "Feiern - aber sicher!"

Euer Verein, euer Verband plant eine Party im Jahr 2016? Ihr führt schon seit langer Zeit die gleiche Veranstaltung im jährlichen Rhythmus durch? Egal, welcher Anlass besteht, der Jugendschutz ist immer einzuhalten! Und die meisten Veranstalter im Landkreis Roth geben sich bereits große Mühe, den Bestimmungen des Jugendschutzes nachzukommen.
» mehr

Die Idee hinter dem Wettbewerb...

Alkoholprävention kann nur gelingen, wenn neben den Maßnahmen, die auf die Jugendlichen ausgerichtet sind, auch die Akteure, die eng mit der Zielgruppe zu tun haben, kompetent und darüber hinaus untereinander gut vernetzt sind.
» mehr

Die Checkliste mit Erläuterungen - Maßnahmen zur Umsetzung des Jugendschutzgesetzes

An alles gedacht? Checkliste mit Erläuterungen... 1. Gestattungsantrag bei der Stadt/Gemeinde 2. Namentliche Nennung eines Jugendschutzbeauftragten 3. Alle HelferInnen sind über das Jugendschutzgesetz informiert 4. Eingangskontrollen (Ausweise, Taschen) 5. Ordnungspersonal ausreichend und gekennzeichnet 6...
» mehr

Das Wichtigste auf einen Blick zum Download

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Jugendschutzwettbewerb für Veranstalter zum Download im PDF-Format.
» mehr

Die Gewinner der Jugendschutzwettbewerbes 2014 "Feiern - aber sicher!" sind die Kärwaleit Ebenried e.V. und das Kärwateam Mosbach

Die beiden Sieger erhielten bei einer feierlichen Übergabe am 7. Mai in der Geschäftsstelle des KJR von der Vorsitzenden Elke Lades-Eckstein ihren Preis. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
» mehr
© KJR Roth 2017
­