Sie sind hier:Home JUGENDPOLITIK
Jugendpolitik

U18 Wahl: Die Jugend hat gewählt!


In ganz Bayern haben dabei rund  60 000 junge Menschen unter 18 Jahren ihre politische Haltung in etwa 450 Wahllokalen zum Ausdruck gebracht: für Bayern sieht das U18-Wahlergebnis so aus. 

 

Im Wahlkreis Roth haben die jungen Leute in insgesamt 7 Wahllokalen in Roth, Hilpoltstein, Abenberg, Rednitzhembach und Georgensgmünd so entschieden:

CSU (22,72%) knapp vor SPD (19,18%) und Bündnis 90/Die Grünen (18,06%), gefolgt von AfD (7,26%)

Die Wahlergebnisse im Detail für Roth finden sich hier:

 

Bei der U18-Wahl geht es weniger darum, einen formal und rechtlich korrekten Wahlgang nachzustellen, als vielmehr junge Menschen auf eine niederschwellige Weise an das Thema Demokratie, Parteien und Wahlen heranzuführen.

Die Resonanz der beteiligten Jugendlichen war durchweg positiv: mehr Informationen z.B. auf dem Onlineportal der Nürnberger Nachrichten

 

Die U18-Wahl ist auch eine gute Gelegenheit für erwachsene Wählerinnen und Wähler, bei der anstehenden Landtagswahl die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Blick zu haben. Informationen zu den Haltungen der Stimmkreisbewerber in Roth zu Fragen rund um Jugend und Jugendarbeit finden sich hier auch auf unserer Webseite.

 

 



« zurück
© KJR Roth 2018
­